Bücher, CDs und DVDs

Goethe Faust I

Goethe. Faust I

Kommentierte Darbietung mit Michael Quast und Philipp Mosetter

Aufgezeichnet von 3sat,  Fernsehregie: Peter Schönhofer

DVD, 60 Minuten, 
€ 20,00 (zzgl. Versand)

Zu beziehen über Henrich Editionen.

Don Giovanni

Don Giovanni à trois

Der komplette Wahnsinn für zwei Stimmen und ein Klavier.
Mit Sabine Fischmann, Michael Quast und Ted Ganger am Flügel.

Aufgezeichnet vom ZDF Theaterkanal,  Fernsehregie: Peter Schönhofer 

DVD, 100 Minuten, 
€ 25,00 (zzgl. Versand)

Zu beziehen über Henrich Editionen.

Frankfurt im Ohr

Frankfort is kaa Lumpenest

Mit Michael Quast ohne Forcht un Schreck durch die Frankfurter Historie

Frankfurt für Neubürger, Liebhaber und Spezialisten der Historie, von den Uranfängen, über die Kaiserwahl und den Fettmilchaufstand bis zur Stadt des Handwerks. Wer Quast kennt, weiß, dass da kein trockener Geschichtsunterricht stattfindet, sondern sich der Vortrag jederzeit in Dialoge und kleine Szenen auflösen kann, die virtuos dargeboten werden. Passend zu den Stationen der Zeitreise wurde das bekannte Lied „Fraa Rascher aus der Klappergass“ unterhaltend arrangiert. Nach einer Idee von Dr. Irmgard Burggraf, Historisch-Archäologische Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.

No. 1 der Hörbuchreihe Frankfurt im Ohr
1 Audio-CD, 79 Minuten, 22 Szenen
€ 14,95  (zzgl. Versand) 

Zu beziehen über Henrich Editionen.

Frankfurt im Ohr

Bees un bissig

Hessische Satiren von Börne bis Beltz

Selbstironisch, leicht erregbar und scharfzüngig, kurzum „Bees un bissig“, so kennt man den Hessen seit Jahrhunderten. 3 CDs umfasst diese abwechslungsreiche Sammlung hessischer Satiriker, die Michael Quast gekonnt darstellt: von Ludwig Börne über Wilhelm Sauerwein, Johann Kaspar Riesbeck, aber auch Robert Gernhardt und Matthias Beltz, da bleibt kein Auge trocken! Nach übergeordneten Kapiteln zu den Themen u. a. „Hessische Revolutionen‟ oder „Hessische Finanzfragen“ werden die Satiren in all ihren literarischen Ursprungsformen dargestellt.

„An keinem Ort Deutschlands hat die Kunst des Spottes und des Humors einen so ausgiebigen Boden gefunden, als gerade in unseren Tagen hier in Frankfurt“ (Reklameprospekt eines Frankfurter Verlegers im Jahr 1848, zitiert von Robert Gernhardt)

No. 2 der Hörbuchreihe Frankfurt im Ohr
3 Audio-CDs, 220 Minuten, 39 Szenen, 13 Autoren
€ 22,00  (zzgl. Versand)

Zu beziehen über Henrich Editionen.

Frankfurt im Ohr

Bleiwe Losse

Hessische Katastrophen

Wolfgang Deichsel (1939 – 2011) gilt als einziger zeitgenössischer hessischer Mundartdramatiker von Bedeutung. Sein Dialekt ist kein beliebiges „Gebabbel“, sondern von hoher literarischer Qualität; die Texte Deichsels zeugen von Ausdrucksreichtum und Musikalität des südhessischen Idioms. Seine sechsteilige Szenenfolge „Bleiwe losse“ spielt im kleinbürgerlichen städtischem Milieu und handelt von Alltagssituationen, die allesamt – komisch und beklemmend zugleich – in Katastrophen münden. Dieses vom Hessischen Rundfunk produzierte und von Michael Quast überarbeitete Hörspiel ist eine Hommage an den 2011 verstorbenen Autor und Theatermacher.

No. 3 der Hörbuchreihe Frankfurt im Ohr
2 Audio-CDs, 106 Minuten, 6 Szenen
€ 18,00  (zzgl. Versand)

Zu beziehen über Henrich Editionen.

Frankfurt im Ohr

Friedrich Stoltze für Kinner un Kenner

„Mit Mundart kann man auch jüngere Leute erreichen“, meint Michael Quast und liest und singt in der vierten CD aus der Hörbuchreihe „Frankfurt im Ohr“ aus dem Leben und aus der Feder von Friedrich Stoltze. 21 Gedichte, Lieder und Geschichten geben einen spannenden Einblick in die Welt von Kindern und Familien, wie sie vor 150 Jahren Friedrich Stoltze erlebt haben mag. Wieder mal sorgt Michael Quast für Spaß und gute Laune für die gesamte Familie, außerdem singt noch dazu der Friedrich-Stoltze-Kinderchor vier Lieder, neu komponiert von Thomas Hanelt.

No. 4 der Hörbuchreihe Frankfurt im Ohr
1 Audio-CD, 64 Minuten
€ 14,95  (zzgl. Versand)

Zu beziehen über Henrich Editionen.

Frankfurt im Ohr

Zacher & Knoll

Die zwei von der Parkbank

Michael Quast als Herr Zacher und Herr Knoll. Der eine wohnt im nahen Altersheim, der andere glaubt, er sei selbständig. Sie treffen sich täglich auf einer Bank in einem Frankfurter Park. Und reden miteinander, gegeneinander und aneinander vorbei. Gleichzeitig. Es knirscht im Gebälk, doch die Pumpe arbeitet. Der Mund ist ein Loch im Kopf, alles verwirrt, alles klar, die Lage stabil, der Boden schwankt. Die Worte kommen von der Rolle. Manchmal kommt nichts – dann ist alles möglich.
Mit viel Witz und schrägem Humor spitzen sich die Alltagsgespräche zu, werden immer grotesker. Humorvoll und virtuos gesprochen von Michael Quast.

Hörbuchreihe Frankfurt im Ohr – Teil 5
1 Audio-CD, 79 Minuten
€ 14,95 (zzgl. Versand)

Zu beziehen über Henrich Editionen.

Frankfurt im Ohr

Saalhofgeflüster

Wohnen, Schießen und Herrschen in Frankfurts historischer Bestlage

Nach dem großartigen Erfolg von »Frankfort is kaa Lumpenest«, folgt nun das Saalhofgeflüster. Der Saalhof – die besondere Immobilie im Portfolio Frankfurts in historischer Bestlage. Typisch Frankfurt! Wohnen, Schießen und Herrschen am Fluss, unter diesem Motto nutzten die Frankfurter Gebäude und Grundstück in historische Bestlage für die großen Events: vom staufischen Reichstag bis zur Wiedereröffnung des Historischen Museums. Die bewegte Geschichte des Saalhofes in 20 Hörbilder, unterhaltsam und pointiert dargeboten, von Rainer Dachselt mit Michael Quast als Erzähler.

In den Szenen: Dominic Betz, Rainer Dachselt, Uli Höhmann, Elias Huber, Arne Kapitza, Philippe Ledun, Lucie Mackert, Susanne Schäfer, Mathias Scheuring und Michael Quast. Nach einer Idee von Irmgard Burggraf, Historisch-Archäologische Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.

No. 6 der Hörbuchreihe Frankfurt im Ohr
1 Audio-CD, 75 Minuten, 20 Hörbilder
€ 14,95  (zzgl. Versand) 

Zu beziehen über Henrich Editionen.

Eenen, denen, dippen, dappen

Friedrich Stoltze für Kinner un Kenner

22 Gedichte, Lieder und Geschichten geben einen spannenden Einblick in die Welt von Kindern und Familien, wie sie vor 150 Jahren Friedrich Stoltze erlebt haben mag. Dennoch, das Buch wirkt frisch und zeitgemäß. Die Illustrationen, gezeichnet von der Kinderbuchillustratorin Sabine Kranz, begleiten die Leser mit einer Fröhlichkeit durch die Textsammlung, welche Herrn Stoltze wahrlich stolz gemacht hätte. Ein kleiner Mops, der Stoltzes Satireblatt „Frankfurter Latern“ entsprungen ist, gibt die nötigen Erklärungen ab, falls das eine oder andere Wort in der heutigen Zeit nicht mehr ganz Geläufig ist. Die dazugehörige Audio-CD, die durch Michael Quast besprochen wird, sorgt für Spaß und gute Laune für die gesamte Familie, denn außerdem singt noch dazu der Friedrich-Stoltze-kinderchor vier Lieder, neu komponiert von Thomas Hanelt.

Herausgegeben von Michael Quast, Petra Breitkreuz und Sabine Hock
Hardcover mit Audio-CD
18 × 14 cm, 104 Seiten mit Illustrationen
€ 19,95  (zzgl. Versand)

Zu beziehen über Henrich Editionen.