Neue Homepage für die Volksbühne im Großen Hirschgraben: www.volksbuehne.net

Carl Malß:
Der alte Bürger-Capitain

Das Stück war im 19. Jahrhundert einer der größten Frankfurter Theatererfolge, mit Vorstellungen weit über Frankfurt hinaus, es gab sogar eine Aufführung in New York. Der greise Goethe notierte: „Höchlich zu empfehlen“ und Ludwig Börne lobte: „Ein wahres Meisterstück!“
Sehen Sie also – als Vorgriff auf eine Aufführung dereinst im frisch renovierten Cantate-Saal – Vorbereitungen für eine Inszenierung von Carl Malß’ Frankfurter Lokalposse „Der alte Bürger-Capitain oder Die Entführung“ durch die Schauspieltruppe der Fliegenden Volksbühne unter Anleitung des Herrn Quast.
Halbszenisch gelesen.

„Dabei wird, wer sich auf Malß’ Bühnenstücke einläßt, überrascht und erfreut feststellen: Sie stehen kaum zurück hinter entsprechenden Werken seiner berühmten Zeitgenossen; hinter den Lokalpossen von Nestroy und Niebergall, hinter den Milieusketches von Glassbrenner. Weder an sprachlichem und szenischem Witz, noch an sozial­psychologischer Treffsicherheit, noch an zeitkritischer Angriffslust.“  (Volker Klotz)